Implementierung eines qualitätsbasierten Glättungsverfahrens für Dreiecksnetze in CUDA

Bachelorarbeit (oder Studienarbeit)

Seit Dreiecksnetze in der Computergraphik und in der Numerik genutzt werden, werden Glättungsverfahren erforscht. Die bisherigen Verfahren sind allerdings entweder sehr langsam, oder sie können keine Qualitätsverbesserung der Dreiecke garantieren. Wir haben ein Verfahren entwickelt, welches stark parallelisiert werden kann und somit das Performanceproblem der „sicheren" Verfahren löst. Um die Vorteile des Algorithmus voll auszuschöpfen, möchten wir diesen für die Berechnung auf einer GPU optimieren.
 

Die Arbeit soll folgende Punkte umfassen:

    • Einarbeitung in GPU Programmierung / CUDA.
    • Implementierung und Optimierung des Algorithmus auf GPU mit Cuda.
    • Vergleich der Performance zu der CPU Version (optional).
    • Vergleich zu anderen Glättungsverfahren.




    • Benötigte Vorkenntnisse:
    • C/C++ Programmierung

Betreuer